Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

SC Geiselbach - Startseite

DFB-Trainer Thomas Raupach zu Gast in Geiselbach

Am 3. Mai 2019 gastierte DFB-Stützpunkttrainer Thomas Raupach am Sportplatz in Geiselbach, um mit dem Team der U11 ein Jugendtraining zu absolvieren.  Auf Wunsch der Haupttrainer Marco Heilmann und Mario Kilgenstein lautete der Schwerpunkt der Trainingseinheit  „Offensive mit Gegner im Rücken sowie Freilaufverhalten“.

24 hochmotivierte Jugendspieler der Vereine SpVgg Westerngrund, VfL Krombach und SC Geiselbach folgten an diesem herrlichen Frühlingsabend den Anweisungen des erfahrenen DFB-Trainers und hatten sichtlich Spaß an der Übungseinheit. Auch für alle anwesenden sechs U11-Trainer und Betreuer der Vereine war es ein sehr interessanter Abend.

Marco Heilmann, der Geiselbacher U11-Coach war stolz auf die Rekordbeteiligung von 24 Spielern im Training und sagte im Anschluss: „Allen Jungs hat es heute riesigen Spaß gemacht und alle Spieler und Trainer konnten heute in diesen 90 Minuten Training etwas mitnehmen“. Aber auch interessant zu sehen, wie konzentriert und diszipliniert unsere Jungs im Training sein könnenJ.

Jugendleiter Thomas Dötterl bedankte sich im Anschluss an die Trainingseinheit recht herzlich bei DFB-Stützpunkttrainer Thomas Raupach für seinen Ausflug in den Kahlgrund und die tolle Trainingseinheit, die allen Kindern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Gratulation dem Deutschen Meister im Ringen - Quentin Scherer!

Der SC Geiselbach gratuliert seinem langjährigen Jugendspieler Quentin Scherer recht herzlich zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Ringen.

Quentin, der über 7 Jahre für die Jugendmannschaften der SG Geiselbach/Westerngrund seine Fußballschuhe schnürte und dort unter anderem insgesamt 5 Marktpokaltitel mit seinen Jugendteams holte, entschied sich vor einigen Monaten aufgrund seines Talents - das ihm wahrhaft in die Wiege gelegt wurde – sich komplett auf den Ringersport zu konzentrieren.

Nachdem er bereits im Vorjahr erstmals Deutscher Meister wurde, holte Quentin, dieses Mal vor heimischer Kulisse in Hösbach den Deutschen Meistertitel bei den B-Jugendlichen im griechisch-römischen Stil.

Der Titelverteidiger des vergangenen Jahres war gewichtsmäßig zwar nach oben gerückt, entpuppte sich im neuen Limit bis 68 Kilo aber erneut als haushoch überlegen. Dreimal ging Quentin Scherer (Jahrgang 2005) beim Heimspiel auf die Matte, dreimal fertigte er seine Gegner zweistellig ab. Im Finale ließ er Oliver Gerlitz (ASV Schwäbisch-Hall) beim 17:4 keine Chance.

Quentin – deine ehemaligen Fußballkameraden und Fußballjugendtrainer sowie die gesamte Vorstandschaft aus Geiselbach sind stolz auf Dich und gratulieren Dir ganz herzlich zum 2. Deutschen Meistertitel!!!

 

 

 

 

DANKE

Unterstützt den SC Geiselbach

Wir haben innerhalb eines Jahres nun schon die stolze Summe von knapp 2000 Euro mit Einkäufen und Buchungen über den Bildungsspender verdient.
Für euch ist es nur ein Klick mehr, der euch nichts kostet und uns sehr hilft.
Ein herzliches DANKE für jeden Einkauf von euch über den Bildungsspender zugunsten des SCG
Unterstützen Sie kostenlos:
Sportclub Geiselbach 1930 e.V.
Das geht ganz einfach. Starten Sie Ihre Einkäufe zugunsten unseres Spendenprojekts bei Bildungsspender.de unter:
www.bildungsspender.de/scgeiselbach

 

Sponsoren

Link to Sponsoring

 

 

Der Eintrag "footer-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "footer-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "footer-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "footer-col4" existiert leider nicht.

Copyright © Kevin Jeck